Der MTB Verein in Süddeutschland und Veranstalter des Burgrace in Hecklingen

 

Wochenplan: Jugendgruppen Ja/ SF-Gruppe JA / Ladysgruppe JA / Samstagsgruppen JA / Stammtisch 12.11.2014

 

Jugendweihnachtsfeier

Wie in den letzen Jahren findet die Weihnachtsfeier für die Jugend bis 15 Jahre wieder im Impulsiv in Emmendingen statt.

Am 05.12.14 kann mit anschließendem Essen wieder im Abenteuergarten für ca. 2,5 Stunden geklettert werden.

Die Anmeldungen gehen an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .


 

Hallo liebe Mitglieder !

Wie vor ein paar Jahren wollen wir wieder ein Hallentraining anbieten, damit unsere Körper auch den Winter über geschmeidig und in Form bleiben.

Von November bis Ende Februar werden wir jeden Dienstag Abend 1,5h trainieren, dehnen, spielen, heben, balancieren , Ball spielen.....usw.

Im Vordergrund soll der Spaß und die allgemeine Fitness stehen. Abwechslung ist garantiert und Jede/r kann sich gelegentlich auch selbst einbringen. Auch hilfreiche Übungen speziell für uns Biker sind dabei....lasst euch überraschen.

                        Wann: ab 04.11.2014 bis 24.02.2015

                        Zeit: Von 19:00 bis 20:30 Uhr

                       Wo: Herrmann -Günth - Halle

                       Neubronnstrasse 5, Emmendingen

                  Sonstiges: Duschgelegenheiten sind vorhanden

Wir hoffen auf rege Teilnahme und viele spaßige Abende mit euch. Alle Mitglieder (ab 15 Jahre) sind dazu herzlichst eingeladen.

Der Vorstand


 

Neue Vereinsbekleidung  !!!!!!!

In Kürze wird die neue Vereinskleidung 2015 im neuen Design und mit diversen Verbesserungen der Materialien bestellt werden können.

Eine entsprechende News wird noch diese Woche an alle Mitglieder versandt. Bitte den Rückgabetermin der Bestellungen beachten.


 

NEU...NEU...NEU

Stammtisch im Campus in Emmendingen

Aus aktuellem Anlass werden wir ab kommenden Mittwoch den 08.10.2014 den Stammtisch vom Fuchsen in das Restaurant Campus in Emmendingen verlegen. Dort werden wir Trikots und Hosen aus z.T. neuen Materialien vorstellen. Also...es lohnt sich reinzuschauen.

Wir treffen uns wie immer um 20 Uhr.

_______________________________________________________________________________

 

Finalrennen in Münstertal

Schon fast außergewöhnlich heiß und staubig, war es gestern bei den finalen Mountainbike Rennen im Münstertal. Bei der Rennserie "Täler Cup" ging es am Sonntag nicht nur um die Tagessiege, sondern um die Gesamtwertung der 6 Rennen.

Für alle Nachwuchsfahrer des MTB Südbaden war an diesem Tag eine Verbesserung im der Gesamtrangliste noch möglich. Das Motivierte die Jungs zusätzlich. Am besten gelang das Leon Willaredt aus Wasser bei den U17 Nachwuchsfahrer. Er konnte sich bei einem sehr stark besetzten Feld auf der anspruchsvollen Strecke mit einem 5. Platz bei der Tageswertung um 2 Positionen verbessern und holte den 2. Platz in der Gesamtwertung!

Dank den guten Rennen am Sonntag, konnte Bastian Willaredt (Wasser) bei den Herren noch den 10. Platz, Philipp Melcher bei den Fun Nachwuchs den 4. Gesamtrang erreichen.

(Text/Bild AK)


 

Bike Marathon Furtwangen

Nach dem man vor einer Woche beim Mountainbike Rennen in Urach nicht ganz so erfolgreich war, konnten man beim Schwarzwald Bike Marathon in Furtwangen die Erwartungen weit übertreffen.

 

Ganz an die Spitze der Gesamtwertungen reichte es noch nicht, aber der vierte Platz von Leon Willaredt bei den Herren über 42km zeigt, wo der U17 Fahrer im Moment Leistungsmässig steht, klar gewann er mit dieser Leistung die Alterklassenwertung. Bei den Damen holte sich auf der gleichen Strecke Maike Bullert mit einem 5. Gesamtrangen den Sieg in ihrer Altersklasse. Mit Ann-Christin Hofmaier, feierte eine weitere Dame des Vereins einen Podestplatz. Sie erzielte den 3. Rang in ihrer Altersklasse. Einen weiteren Altersklassen Podestplatz auf dieser Distanz gab es mit Renate Schneider, 2. Platz bei den Seniorinnen. Auf der 60km Strecke gelang Ingrid Bullert den Alterklassensieg und Kathi Luder verpasste ihren Sieg wegen eines Plattfußes und wurde 2.

12 weitere Vereinsmitglieder waren am Wochenende in Furtwangen (Marathon & Kids Cup) auf den Strecken unterwegs und haben für die Teamwertung zusätzliche Kilometer gesammelt. Samstag Kids Cup: Belle Nadja 12., Fischbach Julian 17. (beide U13) Sonntag Marathon 42km: Willaredt Bastian 4., Bronner Christian 82., Bronner Philipp 18., Fischbach Johannes 8. Auf der 60km Strecke: Killich Jan 26., Melcher Philipp 6., Micklisch Gunter 48., Biener Marc 25., Seiler Alexander 25.

(Text/Bild AK)


 

Start ins Saisonfinale

Kettenriss, platte Reifen und Unwetter haben die Jungen Mountainbiker des MTB Südbaden beim Kids und Täler Cup in Urach begleitet. 

Die Schülerrennen wurden am Samstag vom Wetter gezeichnet! Kurz vor den Rennen zog ein heftiges Unwetter über das Gelände und machte aus der Rennstrecke eine schwer zu beherrschende Rutschpartie. Trotzdem kamen alle Starter des MTB Südbaden gesund ins Ziel. Nadja Belle wurde gute 8. und Julian Fischbach 13. (beide in der U13 Klasse), Gregor Ringwald erkämpfte sich in der U15 Klasse den 19. Platz.

Urach Bastian

Bei deutlich besserem Wetter gingen am Sonntag die etwas älteren in die Rennen. Am Morgen war die Strecke noch etwas rutschig, dass wurde aber stündlich besser. Aber der Sonntag hatte andere Tücken. Leon Willaredt hat sein Rennen bis in die dritte Runde fest im Griff und musste seinen Sieg wegen einem Kettenriss abgeben. Marc Biener ging die Luft im Reifen aus und beendete sein Renne frühzeitig und Johannes Fischbach musste sein Rennen aus gesundheitlich gründen aufgeben. Am Ende des Tages freute Philipp Melcher über eine tollen 4. Platz bei den Herren Fun und Bastian Willaredt erreichten im Hauptrennen der Männer einen guten 14. Rang.

Bis zum finalen Rennen in Münstertal gibt es also noch viel zu tun. Nächsten Sonntag wird man beim Schwarzwald Bike Marathon in Furtwangen vermutlich 14 Vereinsmitglieder am Start stehen sehen. (Text/Bild AK)


  

Frauen Power am Schauinsland König

Nicht eine, sondern 10 Königinnen gab es aus sicht des MTB Südbaden heute beim Einzelzeitfahrrennen auf den Schauinsland! Alle 10Rennmädels haben ihre Ziele erreicht und sind mehr als zufrieden und der SPL, welcher sich das Ganze von hinten live rein gezogen hat, ist absolut begeistert. Alle Starterinnen sind bei wirklich topp Bedingungen ins Ziel gekommen und konnten den Erfolg bei einem Glas Sekt feiern. Die Leistungen der beiden Teams lassen sich sehen, so liegen diese in der generellen Teamwertung auf Platz 25 und 30 von 40 gemeldeten. Die beiden Teams waren aber die einzigsten reinen Damen Teams!

Die eigentliche Königin ist aber Renate Schneider, welche sich in ihrer Alterklasse den Sieg holte und natürlich auch Ruth Wedelich, welche spontan vor einer Woche einsprang, damit das zweite Team auch in die Wertung kommt! Dank an dieser Stelle an alle Helfer und Betreuer und die Fans an der Strecke!

PR BILD SCHAUINSLANDKOENIG MTB 2014kl

Agnes Gremmelspacher - Ruth Wedelich - Kathi Lüder - Renate Schneider - Maike Bullert - Tanja Bartl - Ingrid Bullert - Tanja Dargel - Christine Landenberger - Carmen Spiegelhalder-Kern (v.l.n.r)

Die einzelnen Ergebnisse hier nach der gefahrenen Zeit:

Kathi Lüder 46:07 - Alterklassen 5. /  Maike Bullert 47:06 - Alterklassen 6. / Tanja Bartl 50:00 - Alterklassen 5. / Agnes Gremmelspacher 51:13 - Alterklassen 5. / Ingrid Bullert 51:17 - Alterklassen 6. / Renate Schneider 52:16 - Alterklassen 1. / Christina Landenberger 53:07- Alterklassen 6. / Tanja Dargel 53:25 - Alterklassen 8. / Carmen Spiegelhalder-Kern 54:52 - Alterklassen 8. / Ruth Wedelich 1:14:17 - Alterklassen 10. (Text/Bild AK)


 

Unsere Jugend im Einsatz (Kids- Täler Cup / BaWü)

Bei leider sehr unsicherem und eher schlechten Wetterbedingungen hat am letzten Wochenende der Nachwuchs des MTB Südbaden mit Erfolg die Vereinsfarben beim Kids- und Täler Cup (inkl. Stadtmeisterschaft und BaWü Meisterschaft) in Freiburg hoch gehalten.

Am Samstag ging es bei akzeptablem Wetter bei den Kids zum Training auf die Strecke, leider fing es dann kurz vor den Rennen an zu regnen. Dies hat sich dann bis zum Schluss nicht geändert. Trotz allem haben unsere Kids Kampfgeist bewiesen und sind gestartet. Bei den schweren Bedingungen konnte sich Nadja Belle (U15/Wyhl) auf dem 15. Platz behaupten! Marius Rich (U15/Emmendingen) schaffte es in einem großen und gut besetzten Feld auf den 35. Platz und Julian Fischbach (U13/Waldkirch) sicherte sich den 31. Platz. Ziemlich nass, dreckig aber zufrieden konnte der erste Renntag beendet werden.

BaWu FREIBURG

Am Sonntag gingen die Rennen der Baden-Württembergischen Meisterschaft, bei fast schon topp Wetterbedingungen, Punkt 10 Uhr los. Hier musste Philippe Melcher bei den Fun Junioren antreten und auf dem noch etwas rutschigen Kurs zwei schnelle Runden absolvieren. Leider entwischte ihm die Spitze kurz nach dem Start. Dennoch konnte er knapp ans Postest fahren und wurde 4. Bei den Lizenz Junioren standen, nach einer durch Zeitdruck sehr unglücklichen durchgeführten Startaufstellung, unsere Jungs ganz hinten und mussten sich im Rennen nach vorne arbeiten. Dies gelang beiden recht gut, so dass Leon Willaredt (Emmendingen) 10. und Johannes Fischbach (Waldkirch) 23. wurde. Beim letzten Lizenzrennen wurde es vor dem Start schon spannend, da plötzlich Moritz Milatz auf Platz stand und kurzfristig nachmeldete. Wie erwartet wurde das Rennen durch diesen Umstand sehr schnell. Unsere beiden Jungs hielten sich aber gut. So erreichte Bastian Willaredt (Emmendingen) den 12. und Marc Biner (Reute) den 21. Rang.

Somit zeigten alle Starter des MTB Südbaden wirklich sehr gute Leistungen, was die Jugend- und die Sportliche Leitung freut und alle motiviert. Der nächste Renneinsatz ist am vermutlich am 17. August bei BMC-Racing-Cup in der Schweiz oder am 6. und 7. September beim Kids-/Täler Cup in Urach! (Text/Bild AK)


 

Vereinsfest 2014

Tja da haben wir doch mal wieder viel Wetterglück gehabt. Ok zum Radeln war es fast zu heiss! Aber die kurze Intervallrunde übers Bergli hat Spass gemacht und zum Schluss haben wir uns 500m vom Festgelände noch zweimal verfahren, TOPP! Bei super Bedingungen wurde dann Kuchen, gegrilliertes und gesunde Salate gemampft und der Flüssigkeitshaushalt wieder ausgeglichen.

Vereinsfest2014

Viel Spass, Fachsimpeln und tiefgründige Gespräche haben den Nachmittag bis zur Vereins WM gefüllt. Dann wurde es doch kurzfristig noch etwas sportlich, als Damen/Herren/Jugend zur Rahmenweitwurf WM antraten. Wie in Brasilien, sind auch hier die Favoriten nicht ganz zum Ziel gekommen!

Auf jeden Fall war es wieder ein riesen Spass! Auf jeden Fall vielen Dank an alle Helfer und alle Besucher! Tja wer nicht dabei war ... hat was verpasst! Aber keine Angst, das nächste Fest kommt bestimmt. (Text/Bild AK)